Historie
Kulturverein Staffel e.V.
Blog
© Kulturverein Staffel e. V. Alle Rechte vorbehalten 2005.
.

Freitag 15. April 2016

Jahreshaupversammlung (Schnitzel-Alm)

Hinten: Bruno Hüttel - Erich Turtzer - Kornelia Preis - Thomas Stauch - Manfred Schuster Vorn:Julia Fröhlich - Christel Schuster - Doris Bressau - Manfred Weigand Erich Turtzer ist neuer Vorsitzender des Staffeler Kulturvereins Dank an Mike Lukas und Anke Thomé Führungswechsel beim Staffeler Kulturverein: Erich Turtzer ist in der Jahreshauptversammlung im Restaurant "Schnitzels" zum Nachfolger von Mike Lukas als Vorsitzender gewählt worden. Julia Fröhlich und Doris Bressau wurden zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Die Mitglieder sprachen ihnen ihr Vertrauen aus und dankten dem bisherigen Vorsitzenden Mike Lukas und der zweiten Vorsitzenden Anke Thomé für ihr Engagement für den Verein. Beide müssen aus beruflichen Gründen kürzer treten. Der Kulturverein, der seit 29 Jahren beseht, hat damit erst den vierten Vorsitzenden nach Matthias Hackert, Heidi Hoppe und Mike Lukas. Mit Erich Turtzer, Julia Fröhlich und Doris Bressau, die engagiert in der Theaterarbeit der "Bühne 800" im Staffeler Kulturverein sind, hat der Vereine eine Führungsspitze gefunden, mit der die Mitglieder optimistisch in die Zukunft blicken können.

13. Dezember 2015

...da waren 's nur noch neun (Affentheater - Königsteinhalle, Gückingen) Das Affentheater, unter der Leitung von Julia Fröhlich und Marius Smoltzyk, begeisterte das Publikum mit einem humoristisches Kriminalsstück und Musik für Kinder und Erwachsene von Erwin Walter. In einer alten Villa wird zu einer Freizeit mit dem Motto „Gruselspaß für Kinder“ eingeladen. Doch schon bald nach ihrer Ankunft entdecken die Teilnehmer, dass aus dem Spaß blutiger ernst wird, denn eine geheimnisvolle Hand nimmt ihnen nacheinander ihre Freunde und verbannt diese in eine Zwischenwelt.

24. 25. 31. Juli und 01. 02. August 2015

Verrückte haben’s auch nicht leicht (Bühne 800 - Wasserburg Aull) Die Bühne 800 im Staffeler Kulturverein feierte mit "Verrückte haben's auch nicht leicht" aus der Feder von Bernd Spehling eine herrliche Premiere auf der Auller Wasserburg. Freilicht-Theater vom Feinsten bot das Team um Regisseur Thomas Stauch. Rüdiger Eschhofen in der Rolle des Patienten, der um seine Frühverrentung kämpft, Anstaltsleiter Herbert Wittgen, die sorgende Ehefrau Hanne Pillmann, "Ärztin" Julia Fröhlich und das Team der Klinik samt Patienten bescherten den Besuchern eine wunderschöne Zeit.

Sonntag den 26.10.2014

Die verflixte Hexenprüfung (Affentheater - DGH-Staffel) von Samira Rippegather. Unter der Leitung von Julia Fröhlich und Marius Smoltzyk

Samstag den 25.10.2014

Die Bühne 800 begeisterte mit „Scheibchenweise“ (DGH-Staffel)

Mike Lukas hatte nicht zu viel versprochen. Über zwei Stunden wurde wunderschönes Theater geboten und es durfte herzhaft gelacht werden. Unter der Regie von Thomas Stauch brachten die Akteure nach dem Motto „Scheibchenweise“ eine ganze Reihe kleiner Geschichten, Sketche und gespielte Gedichte des Diezer Autors Horst Helfrich, Herbert Wittgen, Sabine Schüffelchen, Frank Pinkus, Nick Walks und Bernd Reuter auf die Bühne.Heidi Hoppe, die frühere Vorsitzende des Vereins, führte charmant durch das Programm

Freitag 17. April 2015

Jahreshaupversammlung (DGH-Staffel)

Um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Sonntag 11. Januar 2015

Neujahrsempfang (DGH-Staffel)

Alle Vereinsmitglieder waren herzlich dazu eingeladen und verbrachten ein paar schöne gemeinsame Stunden

Freitag, 11. April 2014

Jahreshauptversammlung (DGH-Staffel)

Nach der Begrüßung der Anwesenden und den “Alten” (und “Neuen”) 1. Vorsitzenden Mike Lukas, wurden die Rechenschaftsberichte für das vergangene Jahr erörtert. Anschließend wurden die Aktivitäten für das laufende Jahr vorgestellt. Nach der Entlastung des alten Vorstandes wurde der neue Vorstand gewählt. Von links: (Vorne) Julia Fröhlich, Mike Lukas Bruno Hüttel, Erich Turtzer Manfred Weigand, Anke Thome, Manfred Schuster, Thomas Stauch.

Sonntag, 19. Januar 2014

Neujahrsempfang (DGH-Staffel)

Nach der kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Mike Lukas und die Zweite Vorsitzende Anke Thome eröffnete Trung Pham (rechts) von der Limburger Kreismusikschule mit einigen Stücken von Ludwig van Beethoven und Franz List den Neujahrsempfang.